You are here


Gladys kommt aus einem Tierheim in Rumänien welches wir unterstützen. Da die kleine Hündin dort keine Aussicht auf ein neues Zuhause hatte durfte sie Rumänien verlassen und in unsere Pflegestelle nach Wesel ziehen.

Dort lebt sie nun zusammen mit weiteren Hunden, Katzen und Hasen und zeigt sich verträglich, aber auch draussen ist sie freundlich bei Hundebegegnungen.


Lola haben wir von einem befreundeten Tierschutzverein übernommen Sie kommt ursprünglich aus einem Tierheim in Dubrovnik. .
Die Hündin lebt  nun zusammen mit weiteren Hunden in einer Pflegestelle in Essen und zeigt sich sehr verträglich, aber auch draussen ist sie sehr freundlich bei Hundebegegnungen.

Menschen gegenüber ist sie noch etwas zurückhaltend. Lola lernt gerade an Brustgeschirr und Leine zu laufen und entdeckt dabei neugierig die große weite Welt.


Leica kommt ursprünglich aus einem Tierheim in Rumänien welches wir unterstützen. Vor einigen Jahren hat Leica über den Tierschutzverein Team für Tiere ein tolles eigenes Zuhause gefunden. Leider haben sich die Lebensumstände nun geändert und Leica kann nicht mehr auf Dauer bei ihrem Frauchen bleiben. Die Zeit die sie alleine zu Hause verbringen muß wäre auf Dauer einfach zu lang.


Die süße Elfriede kommt ursprünglich aus der Smeura, dem größten Tierheim der Welt in Rumänien, welches wird bereits seit Jahren unterstützen. Sie hatte Glück und durfte am 20.12.2017, mit drei weiteren Hunden, Rumänien endlich hinter sich lassen und in unserer Hundeauffangstation in Essen ankommen.


Die süße Wanda kommt ursprünglich aus der Smeura, dem größten Tierheim der Welt in Rumänien, welches wird bereits seit Jahren unterstützen. Sie hatte Glück und durfte am 20.12.2017, mit drei weiteren Hunden, Rumänien endlich hinter sich lassen und in unserer Hundeauffangstation in Essen ankommen.


Bruma durfte Teneriffa verlassen und in unsere Hundeauffangstation in Essen ziehen.
Dort lebt sie nun zusammen mit weiteren Hunden und zeigt sich sehr verträglich, aber auch draussen ist sie sehr freundlich bei Hundebegegnungen.

Bruma lernt gerade an Brustgeschirr und Leine zu laufen und entdeckt dabei neugierig die große weite Welt. Menschen gegenüber ist Bruma noch etwas zurückhaltend. Aber faßt sie einmal Vertrauen zu einem dann taut sie auch schnell auf und läßt sich auch streicheln.


Perrita haben wir zusammen mit Max von einem befreundeten Tierschutzverein auf Gran Canaria übernommen.

Perrita ist sehr offen, lieb und verschmust.  Sobald sie einen Menschen sieht schmeißt sie sich auf den Rücken in der Hoffnung das der Mensch ihr Bäuchlein krault. Doch Perrita ist auch ein Hund der weiß was sie will bzw was sie nicht will. Sie ist etwas futterneidisch und läßt sich nicht so gerne hochnehmen. Daher sollten Ihre neuen Besitzer etwas Hundeerfahrung besitzen.


**********************************Für Soraya suchen wir auch eine Pflegestelle****************************************************


Eloise kommt aus einem rumänischen Tierheim und wurde mit ihrer Mutter und den Geschwistern dort hingebracht als sie ein paar Wochen alt waren.


Pakuna haben wir aus einem rumänischem Tierheim übernommen. Über ihre Vergangenheit können wir nicht viel sagen. Wahrscheinlich hat sie auch schon eine Zeit auf der Straße verbracht. Die letzten Monate hat sie sich schon ganz aufgegeben im Tierheim. Das hat unser Herz berührt und wir haben sie nach Deutschland geholt.

Pakuna war  in unserer Hundeauffangstation in einem gemischtem Hunderudel untergebracht.Dann kam endlich der Tag an dem sie in eine Pflegefamilie ziehen durfte.


Aura kommt aus einem städtischen Tierheim in Rumänien. Sie wurde von der Strasse gefangen und hat längere Zeit dort verbracht. Über Weihnachten 2015 waren Helfer aus Deutschland dort und Aura hat ihre Chance genutzt auf sich aufmerksam zu machen, indem sie Anna auf den Rücken geklopft hat als diese gerade Hütten reinigen wollte. Mit ihrem Charme hat sie schnell gewonnen und Anna schrieb ein paar nette Zeilen unter ihr Foto und so wurde relativ schnell eine Pflegestelle für Aura gefunden.


Meghan ist einer von vielen Hunden die in Rumänien um ihr Leben fürchten mussten. Sie hatte Glück und wurde in der Smeura dem größten Tierheim der Welt aufgenommen.