Fero

Tierinfos
Farbe: 
braun / weiß
Tierart: 
Hund
Kastriert
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde werden direkt nach der Ankunft auf Mittelmeerkrankheiten getestet!
Geschätztes Geburtsdatum: 
September, 2017
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: 
Rüde
Charakter: 
Lieb, etwas zurückhaltend, verträglich
Schulterhöhe in cm, ca.: 
ca 58 cm
Schutzgebühr: 
350 €
Aufenthaltsort
Ort: 
Bochum
PLZ: 
44793
Kontakt
Ansprechpartner: 
Telefonnummer: 
0172 2752211
E-Mail Adresse: 
Alexandraohler@for-Animals.de

Fero kommt aus einem rumänischen Tierheim welches wir unterstützen. Er durfte Rumänien verlassen und in unsere Hundeauffangstation nach Essen ziehen. Leider zeigte er sich dort aber sehr zurückhaltend Menschen gegenüber. Im März 2020 durte er dann endlich in eine Pflegestelle ziehen. 

Der Rüde lebt nun zusammen mit weiteren Hunden und zeigt sich sehr verträglich mit Rüden oder auch Hündinnen. Er liebt es zu spielen und mit seinem kleinen blinden Hundekumpel zu toben. Mittlerweile fühlt sich Fero in der Wohnung und auch in dem Garten sehr sicher. Er hat gelernt zu entspannen und hat auch Vertrauen in seine Bezugsperson gefasst. Immer wieder kommt er von sich aus an legt sich neben einem und fordert einem zum Kraulen auf.

Doch fremden Menschen gegenüber ist er immer noch sehr zurückhaltend. Fero läuft sehr gut an Brustgeschirr und Leine. Das Spazieren Gehen bereitet ihm in seinem Bekannten Rudel auch sehr viel Spaß. An die anderen Spaziergänger und Fahradfahrer hat er sich schon etwas gewöhnt und wir können problemlos an ihnen vorbei gehen. Was Fero aber immer noch Wahnsinnige Angst bereitet sind Kinder. Sobald er nur die Stimmen der Kinder hört fällt er in eine Panikattake. Er muß wirklich schlechte Erfahrungen mit Kindern gemacht haben. 

Aus diesem Grund sollte Fero zusätzlich an einem Bauchgurt gesichert werden. Hat er eine Panikattake entwickelt er ungeahnte Kräfte die man so besser ausgleichen kann. 

Bisher hat Fero aber in keiner Situation agressiv reagiert. 

Wir suchen für Fero hundeerfahrene und Leute die ihm zeigen wie toll das Leben eigentlich sein kann. Kinder sollten in dem engen Umfeld nicht wohnen. Wir vermitteln Fero nur zu einem souveränen Zweithund und in ein Haus mit Garten. Aufgrund seiner Ängste machen wir bei ihm da auch keine Ausnahme. Bitte kontaktieren sie uns daher bitte nicht wenn sie das nicht bieten können.

Fero ist stubenrein und fährt problemlos im Auto in einer Hundebox mit.

Möchten Sie Fero kennen lernen?

Gerne können Sie ihn in der Pflegestelle in Bochum oder in der Hundeauffangstation in Essen besuchen kommen.

Weitere Bilder: