Larle

Tierinfos
Farbe: 
Schwarz
Tierart: 
Hund
Chip
Kastriert
Kinderfreundlich
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde werden direkt nach der Ankunft auf Mittelmeerkrankheiten getestet!
Geschätztes Geburtsdatum: 
Juni, 2018
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: 
Hündin
Charakter: 
Lieb
Schulterhöhe in cm, ca.: 
Ca 50 cm
Schutzgebühr: 
350 €
Aufenthaltsort
Ort: 
Lünen
Kontakt
Ansprechpartner: 
Telefonnummer: 
0172 2752211
E-Mail Adresse: 
Alexandraohler@for-Animals.de

Larle ist neugierig, aufgeschlossen und bereit, alles mit ihren Menschen zu lernen. Sie ist ein Schatz, Sie geht auf Menschen vorsichtig zu und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Draußen bei Spaziergängen ist sie teilweise noch ein wenig unsicher. Sie ist sehr agil und braucht viel Auslauf. Agility wäre perfekt für diese sportliche Hündin. Grundkomandos wie Sitz und Platz beherrscht sie schon. Sie ist eine Hündin die viel Aufmerksamkeit benötigt. 

Gegenüber anderen Hunden ist sie eher unterwürfig. Wenn der andere  Hund aber freundlich zu ihr ist dann spielt sie total gerne. Bälle und Stöcke findet sie auch super und apportiert sie auch gerne. Sobald sie in der Wohnung etwas zu spielen hat dann macht sie auch nichts kaputt.
Kinder findet sie toll. Sie Ist aber noch etwas stürmisch im Umgang mit ihnen. Sicher kann sie auch zu Kindern, da sie aber eher ein lebhafter Hund wird, der auch mal toben und ausgelastet werden muss, sollten Kinder nicht ganz klein sein

Als Zweithund ist Larle perfekt geeignet. Sie ist sehr verschmust und anhänglich. Für so einen jungen Hund braucht man Zeit, das wird oft unterschätzt. Auch Senioren sollten sich im Klaren sein, dass sie kein Hund für den kleinen Spaziergang am Nachmittag ist. Der Besuch einer Hundeschule mit ihren Menschen wäre sicher toll für sie. Die Hundebegegnungen an der Leine müssen mit ihr definitiv noch geübt werden. Aufgrund ihrer Unsicherheit verbellt sie die entgegenkommenden Hunde obwohl sie ohne Leine sehr verträglich ist.



Sehr schön wäre es, wenn sie in ein Zuhause mit Garten ziehen kann, denn da könnte sie sich auch einmal so richtig austoben. Sie ist eben noch ein Jungspund mit Power und viel Unsinn im Kopf.

Gerne kann Larle auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

 

Weitere Bilder: