Nico

Tierinfos
Farbe: 
braun/schwarz
Tierart: 
Hund
Chip
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde werden direkt nach der Ankunft auf Mittelmeerkrankheiten getestet!
Geschätztes Geburtsdatum: 
August, 2020
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: 
Rüde
Charakter: 
verträglich, sehr unsicher
Schulterhöhe in cm, ca.: 
35
Schutzgebühr: 
350 €
Aufenthaltsort
Ort: 
Lünen
Kontakt
Ansprechpartner: 
Telefonnummer: 
0172 2752211
E-Mail Adresse: 
alexandraohler@for-animals.de

Unser Nico kommt aus Rumänien und durfte dort nicht viel kennenlernen. 

Im Umgang mit uns Menschen ist er noch sehr unsicher. Er bleibt lieber auf Abstand, schaut sich aber aus der Entfernung alles neugierig an und ist vorne mit dabei, wenn man seinen Zwinger betritt. In ruhigen Momenten sucht er aber auch Kontakt zu "seinen" Menschen und bleibt gerne in ihrer Nähe, das allerdings immer ohne Körpferkontakt. Er ist mit Leckerchen bestechlich und dann kann man ihn auch vorsichtig am Kopf streicheln. Menschen, die er kennt und die wissen, wie sie mit ihm umgehen müssen, können ihn streicheln oder das Sicherheitsgeschirr anziehen, genießen kann er es aber noch nicht. Wenn er sich bedrängt fühlt und sich nicht anders zu helfen weiß, kann er auch schnappen. 

Nico braucht in jedem Fall Zeit bis das Eis bricht. Man sollte schon einige Besuche investieren können. In jedem Fall muss man sich dessen bewusst sein, dass Nico kein Kuschelnhund ist und es noch einige Zeit und viel Training kosten wird, bis er den direkten Kontakt zu Menschen genießen kann. 

Mit anderen Hunden ist er verträglich, egal ob klein, groß, alt oder jung. 

Nico muss insgesamt noch viel lernen. Er hat noch nie in einem Haus/Wohnung gelebt und kennt den typischen Alltag einer Familie nicht. 

Für Nico suchen wir ein geduldiges, liebevolles Zuhause, in dem nicht all zu viel Trubel herrscht. Hundeerfahrung ist ein Muss! Kinder sollte es in seiner Familie nicht geben. Wir wünschen uns für Nico einen souveränen Ersthund an dem er sich orientieren kann. Außerdem wäre ein eigener Garten für den Anfang sehr von Vorteil, damit das Laufen an Geschirr und Leine in gesicherter Umgegung weiter geübt werden kann.  Katzenverträglichkeit können wir leider nicht testen. 

Es benötigt noch viel intensive Arbeit, bis Nico in ein Zuhause ziehen kann. Natürlich kann er bereits besucht werden, wenn man bereit ist viel Zeit in das gemeinsame Training zu investieren. 

 

 

Weitere Bilder: