Gizmo Mai 2014

Tierinfos
Farbe: 
schwarz
Tierart: 
Hund
Chip
Kastriert
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde werden direkt nach der Ankunft auf Mittelmeerkrankheiten getestet!
Geschätztes Geburtsdatum: 
Mai, 2013
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: 
Rüde
Charakter: 
etwas schüchtern, lieb
Schulterhöhe in cm, ca.: 
35
Schutzgebühr: 
300
Aufenthaltsort
Ort: 
Rumänien
Kontakt
Ansprechpartner: 
Telefonnummer: 
0172 2752211
E-Mail Adresse: 
alexandraohler@for-animals.de

Der kleine Gizmo kommt aus dem größten Tierheim der Welt, der Smeura in Rumänien! Ihm ist in seinem bishergen Leben noch nicht so viel Schönes wiederfahren. Befreundete Tierschützer entdeckten ihn auf der Krankenstation des Tierheims. Gizmo wurde von Artgenossen zusammengebissen.

Doch dann änderte sich sein Leben vollkommen. Ein tolles Pärchen entdeckte ihn auf unserer Internetseite und setzte alle Hebel in Bewegung um ihn nach Deutschland zu holen und ihn bei sich aufzunehmen. Planmäßig kam Gizmo in unserer Hundeauffangstation in Essen an und wir waren alle vom ersten Moment an ganz begeistert von dem kleinem Mann. Aus der Transportbox kletterte ein lebenslustiger kleiner Hund, all die schlechten Erfahrungen waren vergessen. Überglücklich holte ihn seine neue Familie in Essen ab und ab ging es in den gemeinsamen Ostseeurlaub! Schon am selben Abend erhielten wir Fotos von einem glücklichen Hund der sich zum ersten Mal im Sand am Strand wälzte! Was für ein Happy End!

Wir wünschen Gizmo und seiner neuen Familie alles Gute für die Zukunft!

Weitere Interne Informationen: 
Gizmo kommt aus einem Tierheim in Rumänien. Er ist dort einer von vielen notleidenden Tieren. Ca. 4000 Hunde und 600 Welpen warten dort auf ein Zuhause. Manche werden es wohl nicht mehr erleben…Sie werden ewig Tierheimhunde bleiben. In Rumänien kennt die Grausamkeit keine Grenzen und somit kommen täglich neue und verletzte Tiere hinzu… Der kleine Gismo wurde von seinen Artgenossen schlimm gebissen und wird nun auf unserer Krankenstation behandelt. Wir hoffen, dass sich liebe Menschen melden, die kleinen Rüden übernehmen, sobald er wieder fit ist, damit er nicht noch einmal gefährdet ist. Gismo ist durch seine schlimmen Erlebnisse erst einmal ein wenig vorsichtig, merkt aber schnell, wenn man ihm Gutes will und ist dann ein ganz lieber und verschmuster Hund.