Herzlich Willkommen bei

           Folgt uns auch bei Facebook und bleibt immer auf dem Laufenden :)

 

Änderungen im Ablauf

Liebe 4animals! Freunde,

unsere Gedanken kreisen eigentlich ständig um unsere Hunde - und wie wir Ihnen die Zeit bei uns so angenehm wie möglich gestalten und sie vor allem effektiv nutzen können. Das Ziel ist es, die Hunde schnell auf ihr Leben in den zukünftigen Familien vorzubereiten.
Leider haben wir aber auch immer wieder einige Problemfälle - Hunde, die aufgrund ihrer Vergangenheit dem Menschen gegenüber sehr unsicher sind und aus Angst auch schon einmal nach vorne schießen und beißen können oder auch Hunde, die unverträglich sind und daher tagsüber nicht in der Gruppe mitlaufen können.

Doch auch diesen Hunden möchten wir gerecht werden. Momentan fehlt uns einfach die Zeit dazu - wichtige Zeit um zu trainieren und uns individuell um jeden einzelnen Hund kümmern zu können.

Daher haben wir überlegt, wie die Abläufe in der Hundeauffangstation verbessert werden können und folgende Änderung der Öffnungszeiten beschlossen:

Weiterhin ist unsere Station von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

ABER : In der Zeit von 10 bis 11 Uhr steht das Gelände ab sofort unseren schwierigen Hunden zur Verfügung. Gassigänger können natürlich weiterhin schon um 10 Uhr kommen, doch die Gassihunde werden direkt in der ersten Schleuse zum Spaziergang entgegengenommen. So kann erst ein gemeinsamer Spaziergang mit der Fellnase ihrer Wahl stattfinden und danach von 11 bis 13 Uhr ist das Gelände wieder für alle Besucher und Gassigänger frei zugänglich.

Um 13 Uhr beginnt dann die Fütterungszeit. Auch dann können unsere Hunde noch wie oben beschrieben in der Schleuse zum Spaziergang abgeholt werden - der Freilauf jedoch ist dann wieder für die schwierigen Hunde reserviert.

Wir hoffen auf euer Verständnis!

Das Ziel ist uns noch besser und vor allem individueller um die einzelnen Hunde kümmern zu können. Denn auch diesen möchten wir die Chance geben, endlich im Leben anzukommen und Vertrauen fassen zu dürfen.

Interessentenbesuche sind NACH RÜCKSPRACHE durchgehend möglich. Bitte kontaktiert hier im Vorfeld den Vermittler des Hundes.

Euer 4animals!-Team

 

Das war 2018

Liebe 4animals!-Freunde,

2018 – schon wieder liegt ein erfolgreiches und tolles 4animals!-Jahr hinter uns – Wahnsinn wie schnell die Zeit verflogen ist. Bevor wir alle wieder im Alltagsstreß versinken, wollen wir das vergangene Jahr noch einmal kurz Revue passieren lassen und auch etwas in die Zukunft schauen...so fingen alle unsere Neujahrsposts der vergangenen Jahre an… Doch 2018 war noch einmal ein ganz besonders spannendes und vor allem arbeitsintensives Jahr für unseren Verein. 

Unterstützen Sie unsere Tierschutzarbeit!

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten unsere Tierschutzarbeit zu fördern - ob mit kleinen 5-Euro-Patenschaften für einzene Fellnasen oder die gesamte HASt, Futter- und Sachspenden, Zeit in Form von Spaziergängen mit unseren Hunden oder aktiver Mitarbeit im tagtäglichen HASt-Betrieb oder natürlich Geldspenden - wir können jede Hilfe gebrauchen und freuen uns darüber.

Sie wollen Zeit spenden? Hier die Möglichkeiten....

Sie wollen Geld spenden? Das geht auf folgenden Wegen...

Sie haben Futter- oder Sachspenden? Hier gibt's mehr Infos dazu...

Auch ganz einfach: im Internet shoppen und dabei noch Gutes tun...wie das geht? So...