Mars

Tierinfos
Farbe: 
Beige / Hellbraun
Tierart: 
Hund
Der Hund befindet sich in unserer Hundeauffangstation
Unsere Hunde sind alle erstgeimpft und gechipt und werden nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Die Hunde werden direkt nach der Ankunft auf Mittelmeerkrankheiten getestet!
Geschätztes Geburtsdatum: 
Oktober, 2019
Rasse: 
Mischling
Geschlecht: 
Rüde
Charakter: 
Menschenbezogen, lieb, fordernd
Schulterhöhe in cm, ca.: 
60
Schutzgebühr: 
350 €
Aufenthaltsort
Ort: 
Essen
PLZ: 
45359
Kontakt
Ansprechpartner: 
Telefonnummer: 
015233968479
E-Mail Adresse: 
Lorianaschoeler@for-animals.de

Unser Mars braucht einen starken Partner an seiner Seite. Einen Menschen, der ihn führen kann und mit ihm auch einen intensiven Weg gehen möchte.

Er ist ein Traum-Kerl, sensibel, gelehrig und folgsam (wenn er seinen Partner ernst nimmt). Mars kam bereits aus der Vermittlung zurück und trägt seit dem einen Maulkorb. Wir trainieren intensiv mit ihm gemeinsam, dass er lernen kann, dass es andere Methoden gibt außer deutlich zu zeigen, wenn er nicht mehr weiter weiß.

Und wir zeigen ihm, dass es Menschen gibt, die ihn lesen können. Die seine Bedürfnisse nach Ruhe und Schutz vor Überforderung erkennen und ihm seine Zeit geben.

Mars kann wunderbar ruhen, genießt es in der Nähe seiner ausgewählten Menschen zu schlafen, einfach auch mal nur da zu sein. Er läuft wunderbar an der Leine, Kopfarbeit macht ihm viel Freude, er ist unglaublich intelligent und lernfähig. Natürlich hat er als Junghund auch Flausen im Kopf und weiß seinen Charm ganz genau einzusetzen.

Der Maulkorb bereitet ihm nicht mehr ganz so viel Stress und er lässt sich aus diesen kleinen Unruhen mit einem einfachen Zeichen vom Abstreifen wollen des Maulkorbs wieder abbringen. Wer möchte mit Mars seinen Weg gehen und sein Mensch werden, der ihm in einem Zuhause ( vielleicht auch erstmal als Pflegestelle zeigt), dass es auch andere Methoden gibt. Und es Menschen geben kann, die ihn verstehen und ihn lesen können. Auf die er vertrauen kann, dass sie ihn nicht in eine Überforderung bringen. Menschen, die um die wahre Funktion eines Maulkorbs wissen und die es nicht abschreckt, sondern die verstehen, dass ein Maulkorb auch den Hund schützt, der ihn trägt. Nicht nur den Menschen, der um ihn herum ist.

Wir wünschen uns es so sehr, dass Mars seinen Partner endlich findet. Mit anderen Hunden ist er wunderbar verträglich und zeigt eine großartige Kommunikation. Katzen haben wir nicht getestet. Und zu Kindern sollte Mars ebenfalls nicht.

Weitere Bilder: